Wohngesundheit hat 1000 Gesichter

Sumpfkalk-Oberflächen von KalkKind – Spiegel Ihrer Persönlichkeit...

Heute wird in Werbeaussagen für Anstrichmittel, Farben, Tapeten und Oberflächenmaterialien gerne der Begriff ” … für die individuelle Raumgestaltung” benutzt. Es soll die Verbraucher überzeugen, dass sie mit den Materialien etwas Einzigartiges, ihren Bedürfnissen, Vorlieben, ihrem Stil und Charakter entsprechend, geboten bekommen.

Wie können denn aber Massenmaterialien, die selbst beim millionsten Quadratmeter immer noch gleich aussehen, dem Anspruch des Individuums nach individueller Raumgestaltung entsprechen?

Wenn wir bei KalkKind von “individueller Raumgestaltung” sprechen, dann meinen wir das auch im besten Sinne des Begriffs. Unsere Sumpfkalk-Oberflächen verleihen Ihrem Zuhause Persönlichkeit. Wand und Deckenflächen, werden einzigartig nach Ihren individuellen Wünschen, Bedürfnissen und Vorlieben gestaltet. Diese Flächen sind der Rahmen Ihres Einrichtungs- und Wohnstils.

Die Farbwirkung wird maßgeblich von der Oberflächenstruktur, sowie von Licht und Schatten beeinflusst. Ganz anders als bei toten Kunststoff-Oberflächen. Sumpfkalk-Oberflächen, wenn sie individuell gestaltet wurden, werden Bestandteil der Einrichtung.

Hochwertige Raumgestaltung mit einzigartiger Optik

Zum Wohlfühlen gehört, dass man sich täglich auch am Aussehen der Oberflächen in seinem Zuhause erfreuen kann und wegen der angenehmen Haptik die Wände immer mal wieder berühren möchte.

Wenn die qualifizierten und geübten Fachleute aus den KalkKind-Fachbetrieben mit Eimern voll sauberen Inhalten auftauchen und perfekte Oberflächen auf Wänden und Decken zaubern, dann entsteht etwas ganz Besonderes. Räume mit einzigartiger Ausstrahlung und wohngesunder Atemluft.

Es sind die HandwerkerInnen aus geschulten Fachbetrieben die unseren Sumpfkalk-Putzen Form, Struktur und eine einzigartige Haptik mit gewünschter Farbgebung verleihen.

Ob im angenehmen wohltuenden weiß oder eingefärbt mit bunten Erden entsteht eine Tiefenwirkung und Dimension, die unser Auge von herkömmlichen toten, uniformen Oberflächen der Kunststofffarben nicht kennt.
Strukturen verschiedenster Stilrichtungen und eine mannigfaltige Farbgebung bis hin zu intensiven Farbakzenten erfüllen alle Ansprüche unterschiedlichster Raumkonzepte.

Beeindruckende Strukturen: Edel und einzigartig durch die Handschrift der KalkKind-Profis

Da gibt es die Einen die entscheiden sich für Sumpfkalk-Oberflächen aus dem Hause KalkKind wegen der hervorragenden Raumlufthygiene und den vielen positiven Eigenschaften der Materialien und sind dann angenehm überrascht wie toll die gestalteten Räume damit aussehen.

Und die Anderen, die sich gerade wegen der wunderbaren ästhetischen Raumgestaltung für KalkKind entscheiden und dann wohltuend registrieren wie gut die Materialien in den vier Wänden zum angenehmen Raumklima beitragen.

Unsere Sumpfkalk-Kreationen lassen sich durch die individuelle Handschrift der KalkKind-Profis in den unterschiedlichsten Strukturen gestalten. Sind zeitlose, klassische Wandflächen gewünscht oder wird ein moderner, trendiger Wohnstil bevorzugt?

Mit ein und denselben Materialien lassen sich die verschiedenen Stilrichtungen umsetzen. Dem Freund mediterraner Wohnambiente schlägt beim Anblick einfach gestalteter Oberflächen das Herz höher. Die natürliche Ausstrahlung des Materials besticht bei allen Oberflächenstrukturen. Ob diese Strukturen nun ruhig und geschlossen, glatt und edel oder eher rustikaler ausgeführt werden.

Das charakteristische Kalkschimmern legt einen Zauber über die Oberflächen, der den Betrachter betört und in seinen Bann zieht. Fast magisch angezogen muss man fühlen, was man da sieht. Die Hände streichen fasziniert und neugierig über die gestalteten Wände und lösen ein Staunen aus, wie samtig glatt, zart, warm und behaglich sich dieses Material anfühlt.

In der Gesamtbetrachtung des Raumes verleiht die Oberfläche den Mauern eine Ausstrahlung von Festigkeit und Stabilität, in denen der Nutzer Sicherheit und Geborgenheit findet.

Besonderheiten bei der Optik reiner KalkKind Sumpfkalk-Oberflächen

Oberflächen aus reinem Sumpfkalk wie die Sumpfkalk-Putze von KalkKind zeichnen sich durch eine besondere Optik aus. Werden die Materialien nicht mit Farbpigmenten aus bunten Erden oder Eisenoxiden eingefärbt, dann haben sie einen hellen Weißton. Dieses Weiß ist wohltuend für das menschliche Auge, weil es durch die Tiefenwirkung der Oberflächen und der unterschiedlichen Reflexionen des Lichts entspannen kann. Das Weiß wirkt hell aber nie grell, wie wir es von kunststoffhaltigen Farben und Putzen kennen.

Wenn sie aber uniforme, völlig gleichmäßige Oberflächen wünschen, die bei jedem Licht und Lichteinfall gleich aussehen, sollte Sie sich unbedingt vor der Entscheidung größere Sumpfkalk-Oberflächen auf Wänden und Decken ansehen. Möglicherweise sind Sie angenehm überrascht, wie gut die Betrachtung von reinen Sumpfkalk-Oberflächen Ihren Augen tut. Es kann sich dabei aber auch herausstellen, dass sie von der optischen Empfindung her kein “Kalkputztyp” sind, auch das ist nicht auszuschließen.

Kalkschimmern

Unsere Oberflächen weisen das klassische “Kalkschimmern” auf. Dies sind unterschiedliche, leichte Glanzgrade, die durch die Werkzeugführung zwangsläufig bedingt sind. Diese kommen je nach Lichteinfall mehr oder weniger deutlich zum Tragen. Das Kalkschimmern ist als Qualitätsmerkmal für den Reinheitsgrad und dem hohen Anteil des Sumpfkalkes im Mörtel zu betrachten.

Wolkig

Bei geriebenen Oberflächenstrukturen weist die Optik eine leichte Wolkigkeit auf. Die Flächen wirken je nach Lichteinfall “schattig”. Sumpfkalk-Oberflächen ergeben kein uniformes Farbbild. Durch die Lichtbrechung in der Kalkstruktur ergibt sich ein samtiges Bild mit unterschiedlichen Glanzgraden.

Sichtbare Körnung

Die Oberflächen wirken entsprechend der Festkörperanteile im Material sehr authentisch. Die Marmorsande sind
entsprechend ihrer Sieblinie in den Oberflächen deutlich zu erkennen und geben dem Putz seine unverwechselbare Anmutung.

Trotz des hohen Weißgrades vom Sumpfkalk und dem Marmorsand sind dunklere Sandkörner in der Oberfläche deutlich zu erkennen. Auch weißer Marmor ist von Natur aus mit dunkleren Adern durchzogen. Deshalb lassen
sich bei der Sandgewinnung dunkle bis tiefschwarze Sandkörner im weißen Marmorsand nicht verhindern.

Die in der Oberfläche sichtbaren dunklen Sandkörner sind Indiz für die Echtheit des Naturproduktes und nicht als Mangel zu betrachten.

Besonders der Sumpfkalk-Wohlfühlputz weist mit seinem hohen Anteil an Vermiculite einen Bestandteil auf, der zum Teil sehr markant das Farbbild bestimmt. Vermiculite zeichnet sich in der Oberfläche als ausgeprägte Sprengel ab.
Diese können golden glänzend, bräunlich bis grünlich wirken.

Welligkeit

Durch die Tatsache, dass in den Materialien auf jegliche synthetischen Zusätze verzichtet wird kommt dem handwerklichen Können des Fachhandwerkers eine große Bedeutung zu. Auch der geübte Handwerker wird immer seine eigene Handschrift und ein Unikat als Oberfläche hinterlassen. Eine bestimmte Welligkeit in der Ausführung unserer natürlichen Sumpfkalkoberflächen lässt sich nicht vermeiden. Uniforme Oberflächen lassen sich damit nicht erstellen.

Die Optik der gestalteten Wände und Decken mit reinem KalkKind Sumpfkalk-Putzen sind unverwechselbar von einer natürlichen und edlen Anmutung geprägt.

Einen Kommentar hinterlassen

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Facebook
Share on email
Email
Share on linkedin
LinkedIn
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp

Immer informiert bleiben mit dem Newsletter von KalkKind!